Nationalparks in Vietnam

Vietnam verfügt über 33 Nationalparks und Naturschutzreservate in ganzem Land verteilt. Entdecken Sie die gesamten Naturschutzreservate und Nationalparks in Vietnam auf Vietnam Aktuell:

Chu-Mom-Ray Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Kon Tum

Der Nationalpark von Chu Mom Ray befindet sich in den Distrikten Sa Thay und Ngoc Hoi der Provinz Kon Tum. Der Park von Chu Mom Ray verfügt über eine Gesamtfläche von 56.621 ha, davon sind 40.566 ha streng geschützt. Der Chu-Mom-Ray Nationalpark wurde im Juni 2002 gegründet.

Chu-Yang-Sin Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Dak Lak

Der Chu-Yang-Sin Nationalpark befindet sich im Distrikt Krong Bong der Provinz Dak Lak im Zentral Vietnams. Der Naturpark von Chu Yang Sin wurde 2002 gegründet und umfasst eine Gesamtfläche von 58.947 ha. Der Park ist die Heimat von mehr als 876 Pflanzenarten, davon stehen 54 Arten in der Roten Liste der vom Aussterben gefährdeten Arten. Im Chu-Yang-Sin Park erwarten die Parkbesucher mehr als 203 Vogelarten und 46 Säugetierarten.

Read the casetudy

Con-Dao Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Ba-Ria-Vung-Tau

Der Con-Dao Nationalpark befindet sich in dem Distrikt Con Dao der Provinz Ba-Ria-Vung-Tau im Süden Vietnams. Der Naturpark von Con Dao wurde 1993 gegründet und umfasst eine Gesamtfläche von 15.043 ha. Im Con-Dao Nationalpark erwarten die Parkbesucher mehr als 882 unterschiedliche Pflanzenarten und 144 Tierarten. Mehr Infos zum Con-Dao Nationalpark finden Sie unter [Can-Dao Nationalpark in Vietnam].

Cuc-Phuong Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Ninh Binh

Der Cuc-Phuong Nationalpark wird oft auch Cuc Phuong Wald genannt und befindet sich in der Provinzen Ninh Binh im Norden Vietnams. Der Naturpark von Cuc Phuong wurde 1962 gegründet und umfasst eine Gesamtfläche von etwa 222 km². Der Nationalpark von Cuc Phuong ist die Heimat von mehr als 97 Säugetierarten und 137 Vogelarten sowie 33 Reptilienarten. Im Nationalpark von Cuc Phuong wurden bereits mehr als 1967 Pflanzenarten mit 217 Familien und 749 Gattungen sowie 1800 Insektarten mit 30 Ordnungen und 200 Familien registriert. Mehr Infos zum Cuc-Phuong Nationalpark finden Sie unter [Cuc-Phuong Nationalpark in Vietnam].

Hoang-Lien Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Lao Cai, Sapa

Der Hoang-Lien Nationalpark wurde 2002 gegründet und befindet sich in den Bezirken Sa Pa und Than Uyen der Provinz Lao Cai im Norden Vietnams. Der Naturpark von Hoang Lien liegt auf einer Höhe von 1000 bis 3000 Meter über den Meeresspiegel. Auf einer Gesamtfläche von bis zu 29.845 ha ist der Park die Heimat von mehr als 2.024 Pflanzenarten. Davon stehen 66 Pflanzenarten auf der Roten Liste der gefährdeten Pflanzen. Mehr als 700 Pflanzenarten aus dem Hoang-Lien Nationalpark werden regelmäßig für Medizinzwecke verwendet.

Kon-Ka-Kinh Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Gia Lai

Der Kon-Ka-Kinh Nationalpark befindet sich in dem Distrikt Kon Tum der Provinz Gia Lai. Der Naturpark wurde 2002 errichtet und verfügt über eine Gesamtfläche von 41.780 ha. Der Park von Kon Ka Kinh liegt auf einer Höhe von 570 m bis zu 1.748 m über den Meeresspiegel. Rund 80 % der Flächen des Kon-Ka-Kinh Naturschutzreservates besteht aus natürlichem Wald. Bei einem Besuch im Kon-Ka-Kinh Nationalpark erwarten die Besucher mehr als 687 Pflanzenarten mit 140 Familien und 459 Gattungen, 428 Tierarten sowie viele kleine Säugetierarten.

Lo Gio-Sa Mat Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Tay Ninh

Der Lo Gio-Sa Mat Nationalpark ist ein schöner Naturpark, der im Jahre 2002 errichtet wurde. Der Park von Lo Gio-Sa Mat befindet sich in dem Distrikt Tan Bien der Provinz Tay Ninh im Süden Vietnams. Mit einer Gesamtfläche von 18.765 ha bietet der Park genügend Wohnräume für zahlreiche Arten von Fauna und Flora.

Mui-Ca-Mau Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Ca Mau

Der Mui-Ca-Mau Nationalpark befindet sich in dem Distrikt Ngoc Hien der Provinz Ca Mau im Süden Vietnams. Der Naturpark von Ca Mau wurde 2003 gegründet und umfasst eine Gesamtfläche von 41.862 ha.

Nui-Chua Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Ninh Thuan

Der Nui-Chua Nationalpark befindet sich in dem Distrikt Ninh Hai der Provinz Ninh Thuan im Süden Vietnams. Der Park wurde im Jahre 2003 gegründet und verfügt über eine Gesamtfläche von 24.300 ha. Im Nui-Chua Nationalpark wurden bereits mehr als 664 Pflanzenarten und 201 Tierarten registriert.

Phong Nha – Ke Bang Nationalpark: Vietnam Nationalpark in Quang Binh

Der Phong Nha-Ke Bang Nationalpark befindet sich in den Distrikten Bo Trach und Minh Hoa der Provinz Quang Binh im Zentral Vietnams. Der Park verfügt über eine Gesamtfläche von 86.000 ha und nähert der Grenze zu Laos. Der Naturpark von Phong Nha-Ke Bang wurde aufgrund seiner Karstformation mit den zahlreichen Grotten und unterirdischen Flüssen zum Teil über 65 km lang 2003 von der UNESCO in die Liste der Weltnaturerbestätten Vietnams aufgenommen. Der Phong Nha-Ke Ban Park ist die Heimat von mehr als 381 Wirbeltierarten und 1320 Pflanzenarten. Nicht nur die einzigartigen Höhlen sondern die Vielfalt der vorkommenden Fauna und Flora im Phong Nha-Ke Banh Nationalpark begeistern die Besucher. Der Phong Nha-Ke Bang Naturpark zählt zu den wenigen Nationalparks Asiens, in dem mehr als 121 Säugetierarten leben, darunter mehr als neun Affenarten, beispielweise die Makaken, Languren und Gibbons.